ch gb

25. April 2015 – der Tag, der alles veränderte

 

Haussteutzen.jpgAm 25. April 2015 wurde Nepal von einem Erdbeben der Stärke 7,8 getroffen; welchem etwa zwei Wochen später ein weiteres Beben der Stärke 7,3 folgte; danach gab es mehr als 500 Nachbeben bis zu Stärke 5.5. Mehr als 9600 Menschen wurden getötet und Millionen waren betroffen.

Nach wie vor wird leider immer noch ein grosser Teil der Spendengelder durch die Regierung blockiert, wodurch der Wiederaufbau nur sehr langsam vorankommt.

In den letzten fünf Jahre erholte sich die nepalesische Wirtschaft Tag für Tag. Aus den ländlichen Gegenden verliessen jedoch nach wie vor täglich mehr als 1000 junge Nepalesen das Land.

 

Aktuelle Grossprojekte

Pokhara_International_Airport.jpgDer neue Flughafen «Gautam Buddha International Airport» in Lumbini, welcher im 2020 die ersten Testflüge durchführen wird.

Das «Melamchi-Projekt» welches die Leute im Kathmandu-Tal zukünftig mit Trinkwasser versorgen wird.

Der neue «Pokhara International Airport» welcher in 2021 eröffnet werden sollte.

 

Wegen des Corona Virus befindet sich Nepal momentan im Lockdown, womit die aktuellen Grossprojekte still stehen und die Wirtschaft wieder um Jahre zurückgeworfen wird.

 

PUKAR COLLECTION unterstützt junge Frauen bei der Ausbildung, sowie das SITU- Schulprojekt in Kathmandu direkt vor Ort.

Falls Sie gerne Spenden möchten, kontaktieren Sie uns bitte per Tel. 043 300 32 32 oder besuchen Sie unsere Boutique PUKAR COLLECTION.

Für die bereits erhaltenen Spenden danken wir von Herzen.

 

Herzlichst

Pukar Shrestha

(Stammt aus Kathmandu, der Hauptstadt Nepals)

© PUKAR COLLECTION GmbH, all rights reserved.   Website by: 100pro.ch